usd HeroLab „Summerschool 2019“ abgeschlossen

usd AG News

Das usd HeroLab Ausbildungsprogramm „Become a HeroLab Professional“, kurz „Become a HeroLabber“, ist neben den Lehrangeboten an Universitäten eine weitere Investition der usd in qualifizierte Nachwuchskräfte. Erfahrene Security Analysten des usd HeroLabs bereiteten die Werkstudierenden-Klassen der diesjährigen Summerschool strukturiert auf die Einsätze in Pentest-Projekten vor.

Julian Becht, Student der Technischen Universität Darmstadt, zur diesjährigen Summerschool: „Ich habe die Summerschool 2019 als sehr lehrreich erlebt. Wir haben nicht nur viele gängige Schwachstellen kennengelernt, sondern auch wichtige Erkenntnisse über das Pentesten an sich und den verantwortungsvollen Umgang damit gewonnen. In einer Testumgebung haben wir all diese Erkenntnisse anwenden und einiges an Praxiserfahrung sammeln können.“

„Wir sind davon überzeugt, dass „more security“ bei den Nachwuchskräften anfängt. Aus diesem Grund haben wir das Ausbildungsprogramm „Become a HeroLabber“ entwickelt, in dem unsere Werkstudierenden und neuen Vollzeitkräfte gewissenhaft in unseren Leistungsschwerpunkt Pentest eingearbeitet werden“, ergänzt Markus Ritter, Managing Consultant im usd HeroLab und Mitbegründer des usd HeroLab Ausbildungsprogramms.

Über das Ausbildungsprogramm „Become a HeroLabber“

Das Ausbildungsprogramm im usd HeroLab findet halbjährlich mit Werkstudierenden-Klassen der Summer- bzw. Winterschool statt. Erfahrene Security Analysten des usd HeroLabs haben das Programm speziell für Studierende konzipiert, um ihnen Kenntnisse und Fähigkeiten für verantwortungsvolle Aufgaben im Rahmen von Pentests zu vermitteln. Innerhalb der IT-Security Basisausbildung werden unter anderem die Anforderungen an einen Pentest in Abgrenzung zu Capture-The-Flag-Wettbewerben und Schwachstellenscans behandelt. In praktischen Übungen trainieren die Teilnehmer den Einsatz der internen usd HeroLab Tools und im Abschlussmodul wird ein Pentest-Abschlussbericht nach usd Qualitätsvorgaben verfasst. Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Zertifizierung als „usd HeroLab Certified Sidekick“, kurz UCS.